14.08.2021: Brandeinsatz in Waltringen

Ense. Die Löschgruppen Waltringen und Hünningen wurden am Samstag, 14. August, um 2:17 Uhr zu einem Brandeinsatz an die Brunnenstraße in Waltringen gerufen.
 
Brandeinsatz Waltringen
 
Eine brennende Remise war als Einsatzstichwort gegeben worden und führte wenige Minuten später zu einer Alarmstufenerhöhung, so dass sich zusätzlich auch eine Gruppe des Löschzuges Bremen, die Löschgruppe Höingen, die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Wickede und das DRK Ense auf den Weg zur Einsatzstelle machten.
 
Brandeinsatz Waltringen
 
Beim Eintreffen der Löschgruppe Waltringen brannte ein Gartenschuppen in voller Ausdehnung. Die eingeleiteten Maßnahmen hatten das Ziel, ein Übergreifen auf eine daneben stehende Gartenhütte zu verhindern. Danach wurde der Brand mit einem Schaumgemisch gelöscht. Die Löschgruppe Hünningen übernahm die Wasserversorgung und das Ausleuchten der Einsatzstelle.
 
Brandeinsatz Waltringen
 
Im Verlauf des Einsatzes fand sich auch die Polizei an der Einsatzstelle ein. Die weiter dazugerufenen Kräfte mussten nicht mehr tätig werden und und konnten die Einsatzstelle schon bald nach Eintreffen wieder verlassen. Der Einsatz dauerte 1,5 Stunden.